• Telefon: +49 (0)2688 / 95 16 - 0
    Montag - Freitag 7.30 - 16.00 Uhr

    Chromosomenanomalien und monogene Anomalien - was sind sie?

    PGD - was ist das und warum ist sie wichtig?

    Die genetische Präimplantationsdiagnostik oder der genetische präimplantationsdiagnostik des Embryos (PID/PGT) ist die genetische Analyse des Embryos durch eine Biopsie seiner Zellen vor dem Transfer in die Gebärmutter der zukünftigen Mutter. Lassen Sie uns dazu levitra originale 10 mg online.

    • Verhinderung des Transfers von Embryonen, die aufgrund von Chromosomenanomalien eine frühzeitige Fehlgeburt verursachen können oder nicht zu einer Schwangerschaft führen werden.
    • Erkennung und Vorhersage schwerer Krankheiten, die durch genetische Anomalien im Embryonalstadium verursacht werden.
    • Sie sorgen für gesunde Nachkommen und verhindern die Übertragung von Krankheiten auf künftige Generationen.

    Chromosomenanomalien und monogene Anomalien - was sind sie?

    Ein gesunder Mensch hat 46 Chromosomen im Genom - 23 vom Vater und 23 von der Mutter, die die vererbten Merkmale tragen. Das Genom enthält 22 Autosomen und ein Paar Geschlechtschromosomen, die das Geschlecht bestimmen (XX bei weiblichen und XY bei männlichen Tieren). Jedes Chromosom ist ein "großes Buch", das alle genetischen Informationen enthält, die festlegen, wie die Zellen unseres Körpers aussehen und funktionieren sollen.

    Manchmal kommt es jedoch bei der Zellteilung zu Fehlern, die zu einer Erhöhung der Chromosomenzahl oder umgekehrt zu einer unzureichenden Chromosomenzahl führen können. Bei diesen Chromosomenanomalien handelt es sich um die folgenden Typen:

    • Numerisch - zusätzliche oder fehlende Chromosomen
    • Strukturell - bei einem der Chromosomen fehlt ein Teil, oder es gibt einen zusätzlichen Teil, oder dieser Teil befindet sich in einem anderen Chromosom, oder es gibt eine Inversion der Chromosomen
    • Eine Anomalie in der Anzahl oder Struktur der Chromosomen des Embryos ist die häufigste Ursache für eine Abstoßung während der Implantation oder eine frühe Fehlgeburt. Daher ist die PGT-A-Aneuploidie eine sehr nützliche Analyse für die Diagnose und Behandlung in unserer Abteilung für Implantatabstoßung.

    Manchmal tritt die Anomalie in einem bestimmten Gen auf und beeinflusst die Funktionsweise des Körpers, was zu einer monogenen Krankheit führt, die an die nächste Generation weitergegeben wird.

    Anmeldung

    Um die ausgewählte Datei herunterladen zu können, müssen Sie sich als registrierter Benutzer anmelden.
    Sollten Sie sich noch nicht registriert haben, folgen Sie bitte dem u. a. Link "Neu registrieren".

    5d385f02f957b9e762d091b56ca43717